SDL WorldServer

Wenn Sie alle Übersetzungsprozesse in Ihrem Unternehmen zusammenführen, automatisieren, überwachen und dabei manuelle oder redundante Prozess-Schritte vermeiden wollen, dann verschafft das führende Workflowsystem von SDL verlässlich Abhilfe.

Aufbauend auf der robusten Sprachtechnologie von SDL arbeiten Sie und alle Prozessbeteiligten mit einem einheitlichen, nachvollziehbaren und kontrollierten System. Selbst Projektteilnehmer, die nicht direkt in das Firmennetzwerk eingebunden sind, können problemlos über einen Browser übersetzen, prüfen oder freigeben und dabei alle wesentlichen Trados-Funktionen online nutzen. Alternativ dazu können „Profis“ wie Übersetzungsdienstleister oder Freelancer auch Projektpakete herunterladen und diese in SDL Trados Studio direkt bearbeiten. Nach der Übersetzung nimmt der Workflow automatisch seinen Lauf. Je nach Workflow, den das System aufgrund von Projekt-Eigenschaften wie Abteilung, Fachgebiet, Sprachen o. Ä. automatisch oder auch manuell wählt, stellt WorldServer die Dateien dem nächsten Bearbeiter zur Verfügung, oder führt sogenannte „automatische Schritte“ aus, wie etwa eine Dateiprüfung, Konvertierung, Analyse etc.

SDL WorldServer ist das führende Workflowsystem am Markt (Common Sense Advisory Research)

Ihr Nutzen ist ein klar definiertes und weitgehend automatisiertes Projektmanagement für das gesamte Unternehmen. Dies geschieht vor allem durch ein zentralisiertes Projektmanagement, bei dem automatisch alle Beteiligten in den zentralen Sprachressourcen arbeiten. Darüber hinaus bietet WorldServer Schnittstellen zu allen gängigen Formaten, Dokumenttypen und Systemen. Übersetzungsprojekte können zentral über ein Webportal oder vollautomatisch von angebunden Systemen (Content Management, ERP…) gestartet werden. Das System leitet die Projekte von einem Bearbeiter zum nächsten und automatisiert maschinelle Bearbeitungsschritte von Vorbereitung und Analyse bis zu Datenbank-Update und Lieferung.

SDL WorldServer kann vollständig webbasiert genutzt werden. Damit können dezentrale Projektteilnehmer problemlos über einen Browser übersetzen, prüfen oder freigeben und dabei alle wesentlichen Trados-Funktionen online nutzen. Für “Gelegenheitsbenutzer” oder Reviewer ist dies eine ideale Möglichkeit am Übersetzungsprozess teilzunehmen, ohne in die SDL Tools einsteigen zu müssen. Noch komfortabler geht es nur mehr mit Kaleidoscope globalReview. Gleichzeitig ist SDL WorldServer aber nahtlos in die SDL Tool-Landschaft, allen voran SDL Trados Studio integriert.

SDL WorldServer bietet einen grafischen Workflow-Designer, mit dem Sie auch selbst rasch und einfach neue Workflowschritte oder komplett neue Workflows definieren können. Über Business-Regeln definieren sie, wann welche Workflows zum Tragen kommen. Sie können hier z.B. die Sprachkombination, den Auftraggeber, den Texttyp etc. auswählen.

Die enorm leistungsfähigen, offenen und dokumentierten APIs erlauben eine Automatisierung des Systems durch vorgelagerte Systeme, aber auch beispielsweise eine bidirektionale Kommunikation, beispielsweise um den Übersetzungsstatus abzufragen.

Zu guter Letzt bietet WorldServer auch eine komplexe Reporting-Engine, mit der Kennzahlen zum gesamten Übersetzungsprozess „CEO“-gerecht aufbereitet und damit die Sprachprozesse professionell optimiert werden.

Ihre Vorteile:

  • Webbasierte Übersetzungsprozesse im Unternehmen mit Zugriff auf alle Trados-Funktionen
  • Integration in die SDL Trados Tool-Landschaft
  • Automatisches „Weiterschieben“ des Projekts von einem Beteiligten zum Nächsten
  • Automatisierung von Projektschritten wie Analyse, Vor-Übersetzung, QA-Checks, Datenbank-Update usw.
  • Genaue Übersicht über den Status aller Ihrer Übersetzungsprojekte
  • Volle Integration des Übersetzungsmanagements in vor- und nachgelagerte Systeme durch heiße oder kalte Schnittstellen, APIs und Konnektoren. Alternativ kann auch Connecting Content zum Einsatz kommen
  • Entlastung des internen Projektmanagements bzw. Verteilung des Wissens um die Übersetzungsprozesse auf mehrere Mitarbeiter
  • Reporting-Engine für professionelle Darstellungen aller Kennzahlen rund um das Sprachmanagement in Ihrem Unternehmen

Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen und/oder eine Web-Demo. Wir stehen gerne für Ihre Anfragen  zur Verfügung.

+43 1 253 5 352

Fragen Sie uns per E-Mail


Übersetzen mit eurocom…

… ist für viele Weltmarktführer die Garantie für qualitativ hochwertige und termingerechte Übersetzungen. Als Spezialist für Technik und Marketing verbinden wir dabei die Übersetzungskompetenz aus mehr als 25 Jahren mit der Technologie der Kaleidoscope Gruppe und einem weltweiten Übersetzernetzwerk. Das macht uns zur führenden und innovativsten Übersetzungsagentur Österreichs.

weiterlesen…

SDL Software: Marktführer

SDL ist mit SDL Trados Studio, SDL GroupShare, SDL WorldServer, SDL Passolo und SDL MultiTerm Weltmarktführer im Bereich der Übersetzungssoftware. Mit diesem Softwareangebot übersetzen Sie schneller und effizienter. Gleichzeitig senken Sie die Kosten und den Aufwand für Übersetzung und Korrektur um bis zu 40 Prozent. Wir beraten Sie gerne, wie Sie die Möglichkeiten optimal einsetzen können.

weiterlesen…

SDL Trados Studio

30 bis 60 Prozent Zeit und Kosten können Sie je nach Textsorte sparen, wenn Sie die weltweit führende Übersetzungssoftware – SDL Trados – im Übersetzungsprozess einsetzen. Übersetzer bearbeiten, überprüfen und verwalten Übersetzungsprojekte und Terminologie vollständig in SDL Trados Studio, das an den gängigen Ausbildungsstätten unterrichtet und den meisten professionellen Übersetzern vertraut ist.

weiterlesen…

SDL GroupShare

SDL GroupShare ist die Schnittstelle für Lokalisierungsteams beliebiger Größe, die SDL Trados Studio und SDL MultiTerm verwenden.Dadurch arbeiten Teams bei Translation Memorys, Projektmanagement und Terminologie zusammen und erzielen wesentlich effizientere Übersetzungsworkflows. Funktionen für Zuteilung und Archivierung ermöglichen eine erweiterte Automatisierung.

weiterlesen…

SDL WorldServer

SDL WorldServer ist die Workflowlösung, mit der Sie alle Übersetzungsprozesse in Ihrem Unternehmen in einem einheitlichen, nachvollziehbaren und kontrollierten System zusammenführen und redundante Prozess-Schritte vermeiden können. Ihr Nutzen ist ein klar definiertes und weitgehend automatisiertes Management selbst größter Projekte für das gesamte Unternehmen.

weiterlesen…

Lokalisieren mit SDL Passolo

Software zu lokalisieren ist ein komplexer Job sowohl für Entwickler als auch Produktmanager und Übersetzer. Einfacher und schneller geht es mit SDL Passolo. Für Übersetzer ist SDL Passolo ein ideales Werkzeug, da die zu übersetzenden Masken und Menüs am Bildschirm angezeigt werden und damit der notwendige Kontext vorhanden ist. Darüber hinaus ist Passolo mit SDL Trados und SDL MultiTerm gekoppelt.

weiterlesen…

SDL MultiTerm: „Die“ Datenbank

SDL MultiTerm bietet eine genau auf Ihre Bedürfnisse anpassbare Datenbankstruktur und ist das einzige kommerzielle Werkzeug, das den Ansprüchen an professionelle Terminologieverwaltung gerecht wird. Gleichzeitig stellt MultiTerm durch die enge Integration mit der Übersetzungsumgebung von SDL sicher, dass dem Übersetzer bei der Arbeit die notwendigen Termini angezeigt werden.

weiterlesen…

Rückfragen haben Potenzial

Bei fast jedem Übersetzungsauftrag gibt es Rückfragen. Leider werden diese oft als Ärgernis betrachtet. Dabei stellen diese Rückfragen ein enormes Potenzial dar, mit dem Sie gleichzeitig Qualität steigern und Kosten senken können. Da der Großteil der Rückfragen terminologischer Natur ist, kommt auch hier einem ganzheitlichen kollaborativen Ansatz große Bedeutung zu, um das Potenzial tatsächlich heben zu können.

weiterlesen…

Für Rückfragen: smartQuery

Wollen Sie Übersetzerrückfragen ein für alle Male nachhaltig und nachvollziehbar organisieren? Ohne irgendwelche Excel-Listen oder andere Behelfsmittel, die nie von allen Beteiligten genutzt werden (können)? Wollen Sie dabei gleich auch die Qualität der Übersetzungen und Ausgangstexte verbessern? Dann haben wir hier die richtige Lösung, die bereits bei vielen Unternehmen erfolgreich im Einsatz ist.

weiterlesen…

(global)Review mit Qualität

Wollen Sie Ihren In-Country Review für Übersetzer, Projektmanager, Reviewer und Experten wie aus einem Guss gestalten? Reviewer und Experten ohne spezielle Softwarekenntnisse und -schulungen in den Prozess einbeziehen? Alle Review-Schritte automatisch dokumentiert haben? Am besten direkt im InDesign-Layout? Und die Review gleich auch zur Qualitätssicherung nutzen? Dann schauen Sie sich mal globalReview an!

weiterlesen…

expertTools – klein, aber oho!

Wollen Sie die Arbeit mit SDL Trados Studio und SDL MultiTerm weiter beschleunigen und noch besser an Ihre Anforderungen anpassen? Dann sollten Sie sich mal unsere digitalen Helferleins genau anschauen: Die expertTools ermöglichen elegante Prozesse und Problemlösungen, die ansonsten kompliziert und zeitaufwändig sind. Von vielen der expertTools gibt es für die unterschiedlichen Ansprüche eine Professional und eine Freelance Lizenz.

weiterlesen…

Connecting Content

Mit Connecting Content lassen sich SDL Produkte wie WorldServer und Trados Studio bequem „fernsteuern“ und die Datenvorbereitung automatisieren: Connecting Content erhält von den Systemen lediglich die zu übersetzenden Daten sowie eine Steuerdatei in einem überwachten Ordner. Daraus kann Connecting Content vollautomatisch Übersetzungspakete schnüren, Übersetzungsaufträge versenden etc.

weiterlesen…

Excel einfach übersetzen

Excelling Studio erleichtert die Arbeit mit Microsoft Excel Dateien, die oft im Zusammenhang mit Übersetzungstools Probleme bereiten. Mit Excelling Studio bringt Kaleidoscope nun Ordnung in Ihre Excel-Sheets und bereitet diese für die Übersetzung in SDL Trados Studio auf. Dabei werden die Daten gezielt aus Excel-Tabellenblättern und Spalten/Reihen ausgelesen und als spezielles XML an Studio übergeben.

weiterlesen…

COTI – der neue Austauschstandard

COTI – Common Translation Interface – ist der Standard zum Austausch von Übersetzungsprojekten zwischen Redaktionssystemen wie SCHEMA ST4 und CAT-Tools wie SDL.Kaleidoscope baut diese Brücke für die Welt von SDL Trados Studio, GroupShare und WorldServer und ermöglicht so eine standardisierte und extrem rasch zu implementierende Automatisierung zwischen Redaktions- und Übersetzungmanagementsystemen.

weiterlesen…

Maschinelle Übersetzung

Die maschinelle Übersetzung ist im Gegensatz zur Translation Memory Technologie eine vollständig durch den Computer erstellte Übersetzung. Dabei steht die Geschwindigkeit an erster Stelle. Unausgefeilte Formulierungen und grammatikalische Ausrutscher nimmt man daher in Kauf. Damit ist die maschinelle Übersetzung eine Alternative zur Nicht-Übersetzung und bei sehr kurzlebigen Inhalten, etwa im Web.

weiterlesen…

Beratung & Workshops

Während Sie manche unserer Produkte einfach herunterladen und ausprobieren können, sind „größere“ Lösungen wie SCHEMA DocuManager oder SDL WorldServer vielfältig konfigurierbar. Um diese Systeme an Ihre Anforderungen anpassen zu können, bieten wir Ihnen intensive Beratung und Workshops an. So erhalten Sie ein klares Bild von der angestrebten und für Sie passenden Lösung.

weiterlesen…

Verlässlicher Support

Sie wollen individuelle Betreuung und rasche Reaktionszeiten im technischen Support? Die bieten wir verlässlich! Sowohl für die von uns vertriebenen Produkte von SDL Trados als selbstverständlich auch für unsere eigenen Softwarelösungen wie quickTerm, smartQuery, globalReview und expertTools. Für die Produkte unserer übrigen Partner handeln wir mit Ihnen und den Herstellern direkte Support- und Wartungsverträge aus.

weiterlesen…