SDL Trados Studio

SDL Trados ist Weltmarktführer im Bereich der Translation Memory Technologie, mit einem Marktanteil von mehr als 80 Prozent. Dieser de-facto Standard der Übersetzungsbranche wird an den gängigen Ausbildungsstätten unterrichtet und ist den meisten professionellen Übersetzern vertraut. Mit SDL Trados treffen Sie auf jeden Fall die richtige Wahl!

30 bis 60 Prozent Zeit und Kosten können Sie je nach Textsorte sparen, wenn Sie SDL Trados im Übersetzungsprozess einsetzen. Erreicht wird dies durch ein sogenanntes Translation Memory. Dieses speichert alle Ihre mehrsprachigen Texte in einer zentralen Datenbank und greift im Übersetzungsprozess darauf zu. Bereits in der Fremdsprache vorhandene Texte werden so automatisch reproduziert und wieder verwendet. Gleichzeitig sichert der Einsatz von SDL Trados auch die Qualität in den Zielsprachen. Freigegebene Texte werden – unabhängig vom Übersetzer – verlässlich wiederverwendet. Die Einbindung der Terminologie sichert darüber hinaus auch die Einheitlichkeit in der Fachsprache.

SDL Trados Studio 2019

Einfach schneller zum Ziel – so beschreibt SDL die Hauptrichtung in der Entwicklungsarbeit zu SDL Trados Studio 2019. Die ersten Erfahrungen und Einblicke geben SDL recht.

Hilfreiche Assistenten

Nach der Installation der Software kann der Anwender einem Setup-Assistenten folgen, der in fünf Schritten die wichtigsten Aspekte der Software konfiguriert. Hilfreich sind hier auch die integrierten Tipps, Tricks und Video-Tutorials. Die erleichtern Einsteigern den Start und unterstützen versierte Anwender dabei, mit erweiterten Funktionen zu arbeiten.

Der zweite und noch wichtigere Assistent dient zum Erstellen eines neuen Projekts. Mussten Sie sich früher durch etliche Fenster und viele Einstellungen durchnavigieren, geht es nun dank des neuen Projekt-Assistenten ganz einfach. Der unterscheidet sich von seinen aus älteren Versionen bekannten Vorgängern vor allem durch das klare Design und eindeutigen Schritten. Die Kombination trägt zu einem besseren Projektmanagement bei.

Einfacher Projekte aktualisieren

Eine weitere große Verbesserung ist die Funktion „Datei hinzufügen“ im Ribbon der Multifunktionsleiste eines laufenden Projekts. Damit müssen Sie nicht mehr tief in die SDL Trados Studio-Funktionalitäten eintauchen, um Dateien hinzuzufügen. Diese Funktion ist noch umfangreicher, da sie die Möglichkeit bietet, Batch-Aufgaben – auch benutzerdefiniert – auszuführen oder Dateien nur als Referenzdateien hinzuzufügen.

SDL Trados Studio 2019 enthält jetzt auch die Option ‚Datei aktualisieren‘, mit der Sie eine neue Version einer Datei einfach und wirklich schnell importieren können.

Tell me!

700 Befehle und 1300 Einstellungen – diese Fülle bietet SDL Trados Studio 2019. Damit sich hier jeder schnell zurechtfindet, hat SDL die neue „Tell me“-Technologie eingeführt. Das Feature bietet aber mehr als nur eine Nachschlagefunktion, da es auch Vorschläge zum Kontext enthält. Je nach Suchanfrage ermöglicht Tell Me auch gleich den schnellen Zugriff auf die richtige Funktionalität.

Verbessertes Translation-Memory-Management

SDL Trados Studio 2019 ermöglicht überdies mehr Kontrolle über den Translation-Memory-Editor. So sparen Sie Zeit bei der Pflege ihrer Übersetzungsressourcen. Bis zu 1.000 Übersetzungseinheiten pro Seite können angezeigt werden, wobei beispielsweise auch bestimmte Seiten oder die letzte Seite eines TMs direkt angesteuert werden kann. Dies beschleunigt und erleichtert die Pflege von TMs und das Ändern und Aktualisieren von Übersetzungen.

  • Erweiterte Alignment-Funktionen
    • Alignment-Editor: schnelleres Scrollen und Auswählen von Segmenten im Alignment-Editor
    • Segmente in einer Alignment-Datei teilen und einfügen: getrennte Segmente teilen oder neue Segmente einfügen, um ein übersichtlicheres Ergebnis zu erhalten
    • „Gehe zu“-Funktion: schnelle Navigation in Alignment-Segmenten anhand von Alignment-Status, Qualität oder Verbindungsart zur effizienteren Überprüfung von Alignments
    • Suchfunktion: Suchen und Finden von Text direkt im Alignment-Editor
    • Alignment-Metadatenfelder ignorieren: eine neue Option, mit der Alignment-Metadaten beim Translation Memory-Import ignoriert werden können
  • Translation Memory-Optimierungen
    • Mehr und bessere Kontext- und Fuzzy-Matches
    • Verbesserte Erkennung japanischer Zeichen mit ganzer und halber Breite
    • Erweiterte Anleitungen für Anwender, um die TM-Integrität beim Aktualisieren bestimmter Einstellungen zu gewährleisten
  • Verbesserter Review-Ablauf: Verbesserte Arbeitsweise mit nachverfolgten Änderungen und Übersetzungsbewertung
  • Optimierte Vorschau von Grafiken in XML-Dateien dank eines neuen Parameters in XSL-Stylesheets
  • SDL Language Cloud-Terminologie
    • SDL Trados Studio ist nun vollständig in die SDL Language Cloud-Terminologie integriert

Das sind aber nur einige der Verbesserungen und Neuigkeiten von SDL Trados Studio 2019. Sie wollen mehr darüber wissen? Wir stehen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.

+43 1 253 5 352

Fragen Sie uns per E-Mail

Schulungen für SDL Trados Studio

Schulungen bei Kaleidoscope für SDL Trados Studio Wir bieten regelmäßig Schulungen für die aktuelle Version von SDL Trados Studio sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene an. Mit einem Klick finden sie genauere Informationen und die genauen Termine der SDL Trados Studio Schulungen.

Das brachte SDL Trados Studio 2017

SDL schreibt in einem Blog Post der neuen Version 2017 von SDL Trados Studio einen revolutionären Übersetzungsansatz zu. Ob dem so ist, wird die Zukunft weisen – und vor allem Ihre Meinung! Sicher aber ist, dass die Art und Weise, nach welchen Gesichtspunkten SDL Trados Studio (weiter)entwickelt wurde, Beachtung verdient. Denn die Antworten, die 2700 Teilnehmer der Umfrage „Wohin gehen die Trends in der Übersetzungsbranche“ gaben, flossen zu wesentlichen Teilen in die Entwicklung von SDL Trados Studio 2017 ein.

Konkret lässt sich das u.a. an folgenden großen Punkten festmachen, mit der die weltweit führende Übersetzungssoftware Sie unterstützt, noch effizienter und besser zu übersetzen.

  • upLIFT-Technologie
    Diese neue Technologie beeinflusst die Funktionsweise des Translation Memory und verbessert die Konsistenz auf zwei Arten:

    • Fuzzy-Matches werden automatisch korrigiert, wenn Sie Teile eines Satzes bereits übersetzt haben. Wenn Sie z. B. bereits „Ich habe ein weißes Auto“ übersetzt haben und nun „Ich habe ein rotes Auto“ übersetzt werden soll, ist Studio in der Lage, diesen Satz selbstständig zu übersetzen, sofern „rot“ schon einmal übersetzt wurde
    • Kleine Fragmente bereits übersetzter Segmente werden nun auf besonders intelligente Weise vorgeschlagen.
      So erhalten Sie präzise Vorschläge auf der Grundlage früherer Übersetzungen. Auf diese Weise wird nicht nur der Übersetzungsprozess beschleunigt, sondern auch eine größere Konsistenz gewährleistet
  • AdaptiveMT
    Ja, MT steht hier für „Maschinelle Übersetzung“ (MÜ). Doch dieses Mal lernt sie direkt von Ihnen. Jedes Mal, wenn ein Segment per Post-Editing bearbeitet wird, lernt die MÜ-Engine daraus und wendet das Gelernte in Echtzeit auf die nächste Übersetzung an.
    Die Vorteile:

    • Produktivitätssteigerung durch intelligentere MÜ-Vorschläge
    • Einfach in der Anwendung und Einarbeitung, keine Schulung erforderlich
    • Vollkommen sicher, denn es werden keine Daten erfasst oder weitergegeben
    • Kein Translation Memory zum Konfigurieren der MÜ erforderlich

Es steckt noch mehr drin … wie z.B. AutoSuggest für asiatische Sprachen, Segmente über harte Zeilenumbrüche hinweg zusammenzuführen, optimierte Filterfunktionen – und das war noch längst nicht alles!

Das sind aber nur einige der Verbesserungen und Neuigkeiten von SDL Trados Studio 2017. Sie wollen mehr darüber wissen? Wir stehen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.

+43 1 253 5 352

Fragen Sie uns per E-Mail

Das waren die Neuerungen von SDL Trados Studio 2015

Diese Version von SDL Trados Studio brachte zahlreiche Verbesserungen, u.a. hinsichtlich

  • des Einlesens finaler Zieldateien: Mit der neuen Version von SDL Trados Studio können Sie finale Zieldateien, die nach der Übersetzung im Zielformat überarbeitet wurden, wieder einlesen und damit die Inhalte auch im TM verfügbar machen
  • der Übersetzbarkeit von gescannten PDF-Dokumenten: Studio 2015 konvertiert dank seiner eingebauten Texterkennungsfunktion (OCR – Optical Character Recognition)- einfach PDF-Dateien, die bislang mühsam „händisch“ bearbeitetet werden mussten, in übersetzbare Dokumente
  • der AutoSuggest-Funktion: Um die Tippgeschwindigkeit zu erhöhen, bekommt SDL Trados Studio 2015 eine wesentlich verbesserte Autosuggest-Funktion, die nun auch auf TMs – und hier sogar auf Ergebnisse der Konkordanzsuche oder Fuzzy Matches – und andere Wörterbücher zugreifen kann. Selbst das Einbinden von maschineller Übersetzung ist möglich
  • Ihrer Produktivität: Ihre zu übersetzenden Texte enthalten Sonderzeichen? Sie arbeiten an einem extra langen Dokument? Brauchen Sie eine Pause? Studio 2015 hat eine Reihe von intelligenten, integrierten Funktionen, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen und sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren
  • der „Wiederverwertbarkeit“ Ihrer Arbeit: Gelegentlich arbeiten Sie an einem anderen Sprachpaar oder in eine andere Sprachrichtung – dann müssen Sie nicht wieder von vorne anfangen. Studio 2015 verfügt über neue, flexible Möglichkeiten, damit Sie auf Ihren bereits geleisteten Übersetzungen aufbauen können. Die populäre SDL OpenExchange App „AnyTM“ wird dazu in SDL Trados Studio 2015 integriert

979x10

 

Übersetzen mit eurocom…

… ist für viele Weltmarktführer die Garantie für qualitativ hochwertige und termingerechte Übersetzungen. Als Spezialist für Technik und Marketing verbinden wir dabei die Übersetzungskompetenz aus mehr als 25 Jahren mit der Technologie der Kaleidoscope Gruppe und einem weltweiten Übersetzernetzwerk. Das macht uns zur führenden und innovativsten Übersetzungsagentur Österreichs.

weiterlesen…

SDL Software: Marktführer

SDL ist mit SDL Trados Studio, SDL GroupShare, SDL WorldServer, SDL Passolo und SDL MultiTerm Weltmarktführer im Bereich der Übersetzungssoftware. Mit diesem Softwareangebot übersetzen Sie schneller und effizienter. Gleichzeitig senken Sie die Kosten und den Aufwand für Übersetzung und Korrektur um bis zu 40 Prozent. Wir beraten Sie gerne, wie Sie die Möglichkeiten optimal einsetzen können.

weiterlesen…

SDL Trados Studio

30 bis 60 Prozent Zeit und Kosten können Sie je nach Textsorte sparen, wenn Sie die weltweit führende Übersetzungssoftware – SDL Trados – im Übersetzungsprozess einsetzen. Übersetzer bearbeiten, überprüfen und verwalten Übersetzungsprojekte und Terminologie vollständig in SDL Trados Studio, das an den gängigen Ausbildungsstätten unterrichtet und den meisten professionellen Übersetzern vertraut ist.

weiterlesen…

SDL GroupShare

SDL GroupShare ist die Schnittstelle für Lokalisierungsteams beliebiger Größe, die SDL Trados Studio und SDL MultiTerm verwenden.Dadurch arbeiten Teams bei Translation Memorys, Projektmanagement und Terminologie zusammen und erzielen wesentlich effizientere Übersetzungsworkflows. Funktionen für Zuteilung und Archivierung ermöglichen eine erweiterte Automatisierung.

weiterlesen…

SDL WorldServer

SDL WorldServer ist die Workflowlösung, mit der Sie alle Übersetzungsprozesse in Ihrem Unternehmen in einem einheitlichen, nachvollziehbaren und kontrollierten System zusammenführen und redundante Prozess-Schritte vermeiden können. Ihr Nutzen ist ein klar definiertes und weitgehend automatisiertes Management selbst größter Projekte für das gesamte Unternehmen.

weiterlesen…

Lokalisieren mit SDL Passolo

Software zu lokalisieren ist ein komplexer Job sowohl für Entwickler als auch Produktmanager und Übersetzer. Einfacher und schneller geht es mit SDL Passolo. Für Übersetzer ist SDL Passolo ein ideales Werkzeug, da die zu übersetzenden Masken und Menüs am Bildschirm angezeigt werden und damit der notwendige Kontext vorhanden ist. Darüber hinaus ist Passolo mit SDL Trados und SDL MultiTerm gekoppelt.

weiterlesen…

SDL MultiTerm: „Die“ Datenbank

SDL MultiTerm bietet eine genau auf Ihre Bedürfnisse anpassbare Datenbankstruktur und ist das einzige kommerzielle Werkzeug, das den Ansprüchen an professionelle Terminologieverwaltung gerecht wird. Gleichzeitig stellt MultiTerm durch die enge Integration mit der Übersetzungsumgebung von SDL sicher, dass dem Übersetzer bei der Arbeit die notwendigen Termini angezeigt werden.

weiterlesen…

Rückfragen haben Potenzial

Bei fast jedem Übersetzungsauftrag gibt es Rückfragen. Leider werden diese oft als Ärgernis betrachtet. Dabei stellen diese Rückfragen ein enormes Potenzial dar, mit dem Sie gleichzeitig Qualität steigern und Kosten senken können. Da der Großteil der Rückfragen terminologischer Natur ist, kommt auch hier einem ganzheitlichen kollaborativen Ansatz große Bedeutung zu, um das Potenzial tatsächlich heben zu können.

weiterlesen…

Für Rückfragen: smartQuery

Wollen Sie Übersetzerrückfragen ein für alle Male nachhaltig und nachvollziehbar organisieren? Ohne irgendwelche Excel-Listen oder andere Behelfsmittel, die nie von allen Beteiligten genutzt werden (können)? Wollen Sie dabei gleich auch die Qualität der Übersetzungen und Ausgangstexte verbessern? Dann haben wir hier die richtige Lösung, die bereits bei vielen Unternehmen erfolgreich im Einsatz ist.

weiterlesen…

(global)Review mit Qualität

Wollen Sie Ihren In-Country Review für Übersetzer, Projektmanager, Reviewer und Experten wie aus einem Guss gestalten? Reviewer und Experten ohne spezielle Softwarekenntnisse und -schulungen in den Prozess einbeziehen? Alle Review-Schritte automatisch dokumentiert haben? Am besten direkt im InDesign-Layout? Und die Review gleich auch zur Qualitätssicherung nutzen? Dann schauen Sie sich mal globalReview an!

weiterlesen…

expertTools – klein, aber oho!

Wollen Sie die Arbeit mit SDL Trados Studio und SDL MultiTerm weiter beschleunigen und noch besser an Ihre Anforderungen anpassen? Dann sollten Sie sich mal unsere digitalen Helferleins genau anschauen: Die expertTools ermöglichen elegante Prozesse und Problemlösungen, die ansonsten kompliziert und zeitaufwändig sind. Von vielen der expertTools gibt es für die unterschiedlichen Ansprüche eine Professional und eine Freelance Lizenz.

weiterlesen…

Connecting Content

Mit Connecting Content lassen sich SDL Produkte wie WorldServer und Trados Studio bequem „fernsteuern“ und die Datenvorbereitung automatisieren: Connecting Content erhält von den Systemen lediglich die zu übersetzenden Daten sowie eine Steuerdatei in einem überwachten Ordner. Daraus kann Connecting Content vollautomatisch Übersetzungspakete schnüren, Übersetzungsaufträge versenden etc.

weiterlesen…

Excel einfach übersetzen

Excelling Studio erleichtert die Arbeit mit Microsoft Excel Dateien, die oft im Zusammenhang mit Übersetzungstools Probleme bereiten. Mit Excelling Studio bringt Kaleidoscope nun Ordnung in Ihre Excel-Sheets und bereitet diese für die Übersetzung in SDL Trados Studio auf. Dabei werden die Daten gezielt aus Excel-Tabellenblättern und Spalten/Reihen ausgelesen und als spezielles XML an Studio übergeben.

weiterlesen…

COTI – der neue Austauschstandard

COTI – Common Translation Interface – ist der Standard zum Austausch von Übersetzungsprojekten zwischen Redaktionssystemen wie SCHEMA ST4 und CAT-Tools wie SDL.Kaleidoscope baut diese Brücke für die Welt von SDL Trados Studio, GroupShare und WorldServer und ermöglicht so eine standardisierte und extrem rasch zu implementierende Automatisierung zwischen Redaktions- und Übersetzungmanagementsystemen.

weiterlesen…

Maschinelle Übersetzung

Die maschinelle Übersetzung ist im Gegensatz zur Translation Memory Technologie eine vollständig durch den Computer erstellte Übersetzung. Dabei steht die Geschwindigkeit an erster Stelle. Unausgefeilte Formulierungen und grammatikalische Ausrutscher nimmt man daher in Kauf. Damit ist die maschinelle Übersetzung eine Alternative zur Nicht-Übersetzung und bei sehr kurzlebigen Inhalten, etwa im Web.

weiterlesen…

Beratung & Workshops

Während Sie manche unserer Produkte einfach herunterladen und ausprobieren können, sind „größere“ Lösungen wie SCHEMA DocuManager oder SDL WorldServer vielfältig konfigurierbar. Um diese Systeme an Ihre Anforderungen anpassen zu können, bieten wir Ihnen intensive Beratung und Workshops an. So erhalten Sie ein klares Bild von der angestrebten und für Sie passenden Lösung.

weiterlesen…

Verlässlicher Support

Sie wollen individuelle Betreuung und rasche Reaktionszeiten im technischen Support? Die bieten wir verlässlich! Sowohl für die von uns vertriebenen Produkte von SDL Trados als selbstverständlich auch für unsere eigenen Softwarelösungen wie quickTerm, smartQuery, globalReview und expertTools. Für die Produkte unserer übrigen Partner handeln wir mit Ihnen und den Herstellern direkte Support- und Wartungsverträge aus.

weiterlesen…