Acrolinx hilft den bekanntesten Brands der Welt, hervorragenden Content zu erstellen und zu skalieren – markenkonformen und zielgruppenrelevanten Content, der die gewünschten Ergebnisse erzielt. Ausgestattet mit einer fortschrittlichen Sprachtechnologie, ist Acrolinx die einzige Software-Plattform, die Content „lesen“ kann und Autoren hilft, ihn zu verbessern. Unternehmen wie Adobe, Boeing, Google und Philips nutzen Acrolinx, um Content zu erstellen, der spannender, anregender und wirkungsvoller ist.

Gesicherte Informationsqualität bereits in der Ausgangssprache

Die Erfahrung zeigt: Inkonsistente, fehlerhafte Informationen und Texte in den Bereichen Technische Dokumentation, After Sales, Training, Support sowie in der internen und externen Kommunikation kosten viel Geld und schaden dem guten Ruf. Am wirkungsvollsten begegnet man diesen Problemen, wenn man sie an der Wurzel packt und für eine hohe sprachliche Qualität der Ursprungstexte sorgt.

Acrolinx gewährleistet eine konsistente Terminologie, die Intelligente Wiederverwendung Ihrer Texte und die Einhaltung unternehmensweiter Sprachstandards durch die Definition intelligenter Sprach-, Stil- und Verständlichkeitsregeln. Das Ergebnis: eine durchgängig hohe Sprachqualität, von der ersten Entwicklerdokumentation bis hin zur Website. Unternehmensweit. Weltweit.

Acrolinx basiert auf der neuesten sprachtechnologischen Grundlagenforschung sowie der Erfahrung von mehreren tausend Anwendern weltweit. Effizient unterstützt die Software Lektoren, Entwickler, Technische Redakteure, Marketingfachleute und Trainer dabei, das richtige Wort und den richtigen Ton zu finden. Unpassende, gesperrte Terminologie wird korrigiert, passende, bereits etablierte Sätze und Textstrukturen werden angeboten. Und das überall dort, wo Text erstellt wird.

 

Schicken Sie mir Informationen zu Acrolinx

979x10_pink

 

Beratung & Workshops

Während Sie manche unserer Produkte einfach herunterladen und ausprobieren können, sind „größere“ Lösungen wie SCHEMA DocuManager oder SDL WorldServer vielfältig konfigurierbar. Um diese Systeme an Ihre Anforderungen anpassen zu können, bieten wir Ihnen intensive Beratung und Workshops an. So erhalten Sie ein klares Bild von der angestrebten und für Sie passenden Lösung.

weiterlesen…

Redaktion mit SCHEMA ST4

SCHEMA setzt seit mehr als 20 Jahren die Standards im Bereich der Redaktionssysteme. Für die Anforderungen von Klein- und Mittelbetrieben gibt es den ST4 DocuManager, der auf SCHEMA ST4, dem marktführenden professionellen und skalierbaren Redaktionssystem im deutschsprachigen Raum, basiert. So deckt SCHEMA alle Eventualitäten des Redaktionsalltages für alle Firmengrößen ab.

weiterlesen…

quickTerm: Die Lösung für alle

Wollen Sie Terminologie für alle? So einfach und schnell wie möglich, aus jeder Windowsanwendung heraus? Und mit Workflow- und Life Cycle Management, Versionskontrolle und vielen nützlichen Funktionen mehr? Mit Social Media Funktionalitäten, um die Erkenntnisse aus Web 2.0 auch für Ihre Terminologie zu nutzen? Mit Concept Maps, die Zusammenhänge zwischen den Einträgen in der Termbank grafisch visualisieren?

weiterlesen…

SDL MultiTerm: „Die“ Datenbank

SDL MultiTerm bietet eine genau auf Ihre Bedürfnisse anpassbare Datenbankstruktur und ist das einzige kommerzielle Werkzeug, das den Ansprüchen an professionelle Terminologieverwaltung gerecht wird. Gleichzeitig stellt MultiTerm durch die enge Integration mit der Übersetzungsumgebung von SDL sicher, dass dem Übersetzer bei der Arbeit die notwendigen Termini angezeigt werden.

weiterlesen…

Social Media @ Terminologie

Von den sozialen Medien können wir lernen, wie Menschen sich zur freiwilligen Mitarbeit an einem gemeinsamen Ziel motivieren lassen. Die „Social Web“-Funktionen von quickTerm setzen diese Erkenntnis zielgerichtet und effektiv um und unterstützen so Ihre Terminologiearbeit. Sie werden staunen, wie schnell sich Ihre Kollegen nachhaltig für Terminologie motivieren lassen!

weiterlesen…

Terminologie & Services

Der Aufbau einer firmenweiten Termbank bedeutet mehr als das bloße Ansammeln und Eingeben von Fachtermini. Eine korrekt implementierte Termbank orientiert sich an der voraussichtlichen Nutzung der Daten. Wer im Unternehmen wird Terminologie erarbeiten, wer wird sie nutzen? Ihre Anforderungen bieten die Grundlage für die Beratung und Implementierung durch unsere Spezialisten.

weiterlesen…

Terminologie zum Mitmachen

Damit Ihre Benutzer die Terminologie tatsächlich verwenden, muss sie im Unternehmen praktisch, schnell und leicht verständlich vermittelt werden. Gleichzeitig ist es wesentlich, einen schlauen Zugang zur Suche zu schaffen, wobei eine intuitive Darstellung und ein einfacher Zugang wesentlich sind. Je nach Arbeitssituation und Vorlieben des jeweiligen Benutzers sollte dann die richtige Suchfunktion zur Verfügung stehen.

weiterlesen…

Marketing von Terminologie

Ein Schlüsselfaktor erfolgreicher Terminologieprojekte ist das permanente Eigenmarketing, das die Zuständigen für das Thema im Unternehmen betreiben. Schließlich gilt es, die Termbank immer wieder ins Blickfeld zu rücken, insbesondere wenn der Terminologieprozess kollaborativ sein soll. Motivieren Sie die „Crowd“ der Benutzer mit Zusatzangeboten und Zusatznutzen zur Mitarbeit.

weiterlesen…

Sprache als Einheit und ROI

Terminologie ist eine der Voraussetzungen, um Ihre Marken, Botschaften, Produktmerkmale und -funktionen präzise und konsistent zu kommunizieren. Dabei profitiert das Unternehmen kurz- und langfristig; einheitliche Ausgangstexte bilden die Grundvoraussetzung für die Automatisierung und damit Kostenersparnis in der Mehrsprachigkeit. Mehr zum Thema ROI erfahren Sie mit einem Klick:

weiterlesen…