Kaleidoscope Roadshow 2020

Die Kaleidoscope Roadshow 2020 behandelt u.a. die Themen Übersetzungs-, Terminologie-, Review-, Rückfragen- und Qualitätsmanagement

Get fit for the Future!

Alle zwei Jahre veranstalten Kaleidoscope und eurocom eine Roadshow. Dabei stellen wir in Wien, Graz, Wels und Innsbruck neben Trends und Entwicklungen der Branche auch die Neuigkeiten von SCHEMA, SDL und Kaleidoscope vor. Dazu liefern wir auch Tipps & Tricks, die Ihre täglichen Aufgaben erleichtern helfen. Die Themen reichen von Übersetzungs-, Terminologie-, Review- und Qualitätsmanagement bis hin zu Redaktion und Produktdokumentation.

 

Welche Themen und Aspekte sollen wir in der Kaleidoscope Roadshow eingehend behandeln? Schreiben Sie uns Ihre Themenwünsche, damit wir punktgenau Tipps, Tricks und Lösungen für Ihre tägliche Arbeit bieten können. Oder füllen Sie einfach unsere Umfrage aus:

Welche Themen sollen wir auf der Kaleidoscope Roadshow 2020 behandeln?

Orte & Termine & Anmeldung

Klicken Sie einfach auf den Ort und Sie kommen auf die jeweilige Anmeldungsseite

Wien: 21.4.2020
Wo: Hotel Schani

Graz, 22.4.2020
Wo: Grand Hotel Wiesler

Wels, 23.4.2020
Wo: Plaza Best Western

Innsbruck, 28.4.2020
Wo: Austria Trend Hotel Congress

Kundenvorträge

Wie immer versuchen wir interessante Kundenvorträgen zu organisieren. Sollten Sie daran interessiert sein, vor einem Fachpublikum ein spannendes Projekt vorzutragen, melden Sie sich bitte einfach bei uns!

Aufgrund des sehr positiven Feedbacks zu unserer „Ask the Expert“ – ein Format, das wir im Rahmen der User Conference 2019 erfolgreich getestet haben – stehen wieder Produktexperten für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.

Programm

Übersetzungs-, Terminologie-, Review-, Rückfragen- und Qualitätsmanagement sowie Softwareneuigkeiten bilden das Hauptstück des Programms der Kaleidoscope Roadshow. Das genaue Programm hängt aber auch von Ihren Themenwünschen ab! Machen Sie daher von unserer Umfrage Gebrauch!

Ein erstes vorläufiges Programm folgt in Kürze.

Organisation

Um einen möglichst intensiven Gedankenaustausch zu ermöglichen, gibt es eine beschränkte Teilnehmerzahl.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 135 €, exkl. Mwst., und inkludiert die Verpflegung im Seminarhotel (Getränke und Mittagessen).