In InDesign Terminologie überprüfen? Mit checkTerm kein Problem!

In InDesign Terminologie überprüfen? Mit checkTerm kein Problem!In Ihrem Unternehmen verwenden Sie Adobe InDesign, um Ihre Inhalte grafisch bestens in Szene zu setzen? Gleichzeitig wollen Sie aber sicherstellen, dass auch in diesen Dokumenten die firmenweit vorgegebene Terminologie eingehalten wird? Dann hat Kaleidoscope die Lösung für Sie! Schnell, komfortabel und – besonders wichtig – direkt in Adobe InDesign – können Sie Terminologie überprüfen: mit dem neuen, kostenlosen InDesign Plugin für checkTerm!

In InDesign Terminologie in allen Varianten überprüfen

Bequem und in Echtzeit erfolgt die Überprüfung, die außerdem besonders genau ist. Denn sie umfasst nicht nur die in der Termbank als definitiv verboten hinterlegten Termini, sondern – dank des morphologischen Ansatzes – auch alle inkorrekten Varianten, Schreibweisen, Zusammensetzungen usw. So erkennt checkTerm „Baum“ genauso wie „Bäume“ oder „Baumhaus“ – eine besonders positive Eigenschaft, da die bislang verfügbaren Tools Begriffe lediglich 1:1 mit der Termbank abgleichen. Etwaige Änderungen werden sofort in der InDesign Datei angewendet.

Komfortabel auch in MS Word und SDL Trados Studio

Das Plugin für Adobe InDesign ergänzt die bereits bestehenden Plugins für SDL Trados Studio und MS Word. Für die übrigen Textsorten erfolgt der Check komfortabel über die Zwischenablage oder auch vollständig browserbasiert, per Copy/Paste oder Hochladen eines Dokuments. Weitere Plugins sind in Planung.

Überzeugen Sie sich selbst: Laden Sie checkTerm kostenlos im SDL AppStore herunter und verifizieren Sie Ihre ein- oder mehrsprachige Terminologie!

Resümee

Mit checkTerm bekommt jeder Mitarbeiter im Unternehmen Zugang zum zentralen Sprach-„Speicher“. Somit steht der Überprüfung direkt in InDesign nichts mehr im Wege. Jeder kann einfach mitwirken, den sprachlich einheitlichen Auftritt nach innen wie außen zu sichern – zur besonderen Freude etwa von Marketing- und Rechtsabteilung. Schließlich schlagen sich einheitliche Marketingmaterialien, optimierte Kommunikation und ein verbessertes Image genauso wie die Vermeidung von Patentstreitigkeiten oder Produkthaftungsklagen positiv zu Buche.

Vorteile, wenn Sie direkt in InDesign Terminologie überprüfen:

  • Integriert in Adobe InDesign
  • Direkte Überprüfung der Terminologie in InDesign
  • Komfortable, schnelle Überprüfung
  • Erkennt Varianten, Schreibweisen, Zusammensetzungen
  • Sorgt für terminologisch korrekte Ausgangstexte
  • Sichert terminologisch korrekte Übersetzungen
  • Ermöglicht so einen einheitlichen Auftritt Ihres Unternehmens

Nähere Informationen zu checkTerm finden Sie hier.